27112022So
Letzte Aktualisierung:Mo, 21. 11. 2022

Seine Exzellenz der Präsident Gotabaya Rajapaksa traf am 19. September 2021 in New York mit dem Premierminister von Kuwait, Scheich Sabah Al-Hamad Al-Sabah, zusammen

RajapaksaKuwaitAm 19. November fand in Manhattan, New York, ein Treffen zwischen Präsident Gotabaya Rajapaksa und dem Premierminister von Kuwait, Scheich Sabah Al-Hamad Al-Sabah, statt. Unter Hinweis auf die 50 Jahre währenden engen und freundschaftlichen diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern stellten die beiden Staats- und Regierungschefs fest, dass diese Beziehungen weiter gestärkt werden sollten.

Der Präsident wies darauf hin, dass in Kuwait eine große Zahl von Sri Lankern beschäftigt sei und forderte mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für Facharbeiter. Der Präsident erläuterte die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie und das im Land durchgeführte Impfprogramm und wies auf die Möglichkeit hin, die bilateralen Beziehungen mit dem Ende der Pandemie und der Öffnung der Welt zu stärken. Der Präsident machte den kuwaitischen Premierminister auch auf die Investitionsmöglichkeiten aufmerksam, die Kuwait in der Colombo Port City in den Sektoren Solar- und Windenergie und Ölraffination zur Verfügung stehen.

Die beiden Staatschefs diskutierten auch die Bereiche Ernährungssicherheit, Bildung, Informationstechnologie und Cybersicherheit. Anwesend waren auch Außenminister Prof. G.L. Peiris, Hauptberater von Präsident Lalith Weeratunga, und Außenminister Admiral Prof. Jayanath Colombage.