19082022Fr
Letzte Aktualisierung:Mi, 17. 08. 2022

Medienmitteilung - Sri Lanka und China bekräftigen die besondere Freundschaft zwischen den beiden Nationen

PeirisWangAußenminister Prof. GL Peiris hat in seiner Eröffnungsrede beim bilateralen Treffen mit dem Staatsrat und Außenminister der Volksrepublik China die herzlichen und besonderen Beziehungen und die Vielschichtigkeit der Partnerschaft zwischen Sri Lanka und China hervorgehoben Wang Yi wurde am 9. Januar 2022 in Temple Trees festgehalten.

Außenminister Wang Yi ist zu einem kurzen offiziellen Besuch in Sri Lanka, um die Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des historischen Gummi-Reis-Paktes und zum 65. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Sri Lanka und China zu eröffnen.

In weiteren Worten erklärte Außenminister Peiris, dass immer dann, wenn Sri Lanka in Schwierigkeiten stünde, die Unterstützung von China in vollem Umfang bereitgestellt werde. In diesem Zusammenhang sprach der Minister Außenminister Wang Yi aufrichtigen Dank und tiefe Anerkennung für Chinas spontane und großzügige Unterstützung bei der nationalen Impfkampagne zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie aus, einschließlich der Spende von 3 Millionen Impfstoffdosen. Darüber hinaus hat die rechtzeitige Hilfe Chinas während der aktuellen Wirtschaftslage des Landes durch die Bereitstellung eines Währungsswap in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar mit der Zentralbank von Sri Lanka dazu beigetragen, die Währungsreserven des Landes aufzustocken. Dies hat die anhaltende Freundschaft und das gegenseitige Vertrauen zwischen den beiden Ländern weiter gestärkt.

Während der bilateralen Gespräche wurden auch andere Angelegenheiten von bilateralem Interesse erörtert, darunter die weitere Unterstützung des laufenden Impfprogramms, die Anziehung von Investitionen aus China in die Colombo Port City und die Hambantota Industrial Zone, die Steigerung des Tourismus von China nach Sri Lanka, die Steigerung der srilankischen Exporte nach China und die Förderung der kulturellen Zusammenarbeit, insbesondere bei der Förderung buddhistischer Verbindungen zwischen den beiden Nationen.

Der Staatsrat und Außenminister Chinas erwiderte herzlich die Gefühle seines srilankischen Amtskollegen und erklärte, dass China Sri Lanka als einen bewährten Freund betrachte, und dankte Sri Lanka für die außergewöhnliche Geste bei der Ausgabe einer besonderen Gedenkmünze im letzten Jahr anlässlich des 100 der Kommunistischen Partei Chinas. Er begrüßte den 1952 unterzeichneten Gummi-Reis-Pakt als historischen Meilenstein in den bilateralen Beziehungen. Er hob auch die starke und konsequente Unterstützung beider Länder füreinander bei verschiedenen internationalen Foren im Laufe der Jahre hervor.

Nach den Gesprächen unterzeichneten die beiden Delegationen im Beisein von Premierminister Mahinda Rajapaksa und den beiden Außenministern folgende Vereinbarungen:

  • Abkommen über wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit
  • Brief des Austausches über das Projekt des subventionierten Wohnens für niedrige Einkommensschichten in Colombo
  • Übergabezertifikat des Technischen Kooperationsprojekts für BMICH
  • Übergabezertifikat des Projektes der Technischen Zusammenarbeit für das mobile Screening von Nierenerkrankungen

Staatsminister für regionale Zusammenarbeit Tharaka Balasuriya, Außenminister Admiral Prof. Jayanath Colombage und hochrangige Beamte des Außenministeriums sowie der stellvertretende Handelsminister Qian Keming, der stellvertretende Außenminister Botschafter Wu Jianghao und der chinesische Botschafter in Sri Lanka Qi Zhenhong waren in der Delegationen von Sri Lanka bzw. China.

Außenministerium, Colombo, 10. Januar 2022