19082022Fr
Letzte Aktualisierung:Mi, 17. 08. 2022

Medienmitteilung - Das chinesische Außenministerium spendet medizinische Ausrüstung im Zusammenhang mit COVID 19 an Sri Lanka

DonationChinaDas Außenministerium der Volksrepublik China spendete eine große Lieferung medizinischer Geräte, darunter Multipara-Monitore, High-Flow-Sauerstoff-Nasentherapiegeräte, Sauerstoffkonzentratoren, Sauerstoffflaschen und mehrere andere Gegenstände im Wert von 127 Millionen Sri Lanka Rupien. Dieser Beitrag kommt zusätzlich zu früheren Spenden von COVID-19-bezogenen medizinischen Geräten und Impfstoffen durch China.

Die Spende der Volksrepublik China wurde im Rahmen einer Feierstunde im Außenministerium in Colombo übergeben. Der chinesische Botschafter Qi Zhenhong übergab die Spende an Außenminister Admiral Prof. Jayanath Colombage. Die Spende wurde anschließend an Prof. Channa Jayasumana, Staatsministerin für Produktion, Versorgung und Regulierung von Arzneimitteln und Dr. R.M.S.K. Ratnayake, Sekretär des Staatsministeriums.

Die Volksrepublik China hat Sri Lanka seit dem Ausbruch der Pandemie uneingeschränkte Hilfe im Zusammenhang mit COVID-19 gewährt. Staatsministerin Prof. Channa Jayasumana und Außenminister Jayanath Colombage dankten dem chinesischen Außenministerium für ihre Geste, die die enge Zusammenarbeit zwischen den Außenministerien Sri Lankas und Chinas weiter festigt.

Außenministerium, Colombo, 12. Januar 2022