27052017Sat
Last update:Wed, 03 May 2017

Botschaft von Sri Lanka feiert Deepavali am 29. Oktober 2016

Die sri-lankische Gemeinde in Berlin hat Deepavali gefeiert, auch bekannt als das Fest des Lichts. Organisiert wurde das Fest von der Botschaft von Sri Lanka im Sri Ganesha Tempel, Hasenheide, Berlin, am 29. Oktober 2016.

Eine große Ansammlung verschiedener Religion schlossen sich zusammen mit ihren hinduistischen Brüdern, um als eine sri-lankische Gemeinschaft dieses heilige Fest, welches den spirituellen Sieg über die Dunkelheit, des Guten über das Böse und die Hoffnung über die Verzweiflung darstellt, zu feiern. Alle die am hinduistischen Tempel versammelten folgten gemeinsam den Ritualen und beten gemeinsam.

Stadträte und Politiker aus dem Bezirk Neukölln und führende Vertreter aus asiatischen Ländern beehrten mit ihrer Anwesenheit die Veranstaltung.

Eine besondere “Pooja” wurde von dem Geistlichen Gurukal Srinivas des Sri Ganesh Tempels abgehalten, mit der er Segenswünsche für die Menschen aus Sri Lanka und die anwesenden Gäste aussprach. Botschafter Amunugama lobte die Teilnehmer für den Eifer mit dem sie an der Veranstaltung teilnahmen und die so geschaffene Harmonie zwischen den in Deutschland lebenden Sri Lankern.

Die Veranstaltung unterstrich die Wichtigkeit des Teilens von Liebe und Zuneigung zwischen den Menschen, die Vergebung von Unterschieden und Notwendigkeit des Fortschreitens auf dem Weg der Verbesserung des Landes und der Lage der in Sri Lanka lebenden Menschen.

Die Botschaft von Sri Lanka bereitete mit der Hilfe der sri-lankischen Gemeinde ein köstliches traditionales hinduistisches Essen („Blessed Prasad“) vor, das am Ende der Veranstaltung den Teilnehmern serviert wurde.

 

Botschaft von Sri Lanka, Berlin
1. November 2016

Deepavali 1Deepavali 2Deepavali 3Deepavali 4